Suche
  • abcwerk | Texte und Ideen
  • Karin Keller | hallo@abcwerk.ch
Suche Menü

Person

person

Die kurze Version

Karin Keller-Reinhardt, 1983, lic.phil. ist immer dann glücklich, wenn sie schreibt. Deshalb versuchte sie sich schon während dem Studium als Journalistin und machte ihre Leidenschaft nach dem Liz zum Beruf, als (Online-)Redakteurin, Konzepterin und Projektmanagerin auf Kunden- und Agenturseite. Seit 2013 schreibt sie als selbstständige Texterin im abcwerk und macht damit nicht nur sich, sondern auch ihre Kunden glücklich.

Werdegang

seit 2013: selbstständig im abcwerk // 2014 – 2015: Contentverantwortliche, travelwindow AG Zürich (Teilzeit) // 2011 – 2013: Projektleiterin und Information Architect, GPM – Agentur für digitale Medien // 2010 – 2011: Online Redakteurin, Kalliweb Paris // 2010: Co-Redaktionsleiterin Print und Online, Zurich Film Festival

Aus- und Weiterbildung

2016-2017: CAS Marketing Writer/Texter (Abschluss als Beste Lehrgang Nr. 19) // 2016: Journalistische Porträts schreiben (Kurs) // 2015: Social Media und Content Marketing (Kurs) // 2012: Google AdWords Basic (Kurs) // 2010: Lizentiat in Politikwissenschaft, Staatsrecht und Ethnologie

Klingt sympathisch und kompetent? Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch. Ich freue mich auf Sie.

Die lange Version

Kennen Sie diese Freundschaftsbücher noch? Die man in der Primarschule im Freundeskreis wandern liess und in die jeder seine Hobbies, Lieblingsbücher und Berufswunsch eintragen konnte. Bei «was ich werden will» stand bei mir: Schriftstellerin oder Journalistin.
Ich wollte schon immer mit schreiben meinen Lebensunterhalt verdienen.

In der Primarschule schrieb ich begeistert Aufsätze, im Gymi war ich Redakteurin in der Schülerzeitung – und irgendwann verlor ich meinen Berufswunsch trotzdem aus den Augen. Ich machte die Matura, verkaufte ein Jahr lang Schuhe in Wien am Flughafen und studierte anschliessend Politikwissenschaft, Staatsrecht und Ethnologie an der Uni Zürich.

Während des Studiums entflammte meine Leidenschaft fürs Schreiben erneut: Ich schrieb Kolumnen und Reportagen für das Studentenportal students.ch, war Redakteurin bei Studiversum und gründete gemeinsam mit einigen Kommilitonen das Studentenmagazin «Stattluft», das ich als Chefredakteurin leitete und das alsbald in der Versenkung verschwand. Ich verfasste zig Kolumnen für NZZ Campus und ein paar für den Blick am Abend.

Nach dem Studium verliebte ich mich in die neuen Medien und war als Online-Redakteurin und Contentverantwortliche auf Kundenseite sowie als Projektleiterin und Information Architect in einer Agentur tätig. In dieser Zeit verbesserte ich meine Schreibe und lernte alles über die Konzeption von Websites, übers Webtexting, SEO, Newsletter, Social Media und auch, dass das Angestelltenleben nicht zu mir passt.

Ich nahm mir eine Auszeit, reiste sieben Monate um die Welt und gründete nach meiner Rückkehr das abcwerk, wo ich heute als selbstständige Texterin, Konzepterin und Content-Spezialistin für grosse und kleine Kunden in die Tasten haue.

Schreiben ist meine Leidenschaft, mein Hobby, mein Glück. Schreiben erfüllt mich und zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Schreiben ist Faszination und weitaus mehr als nur mein Job.

Das macht meine Texte einzigartig.